FamilienlotsInnen​

 

Conny Berchtold ist Familienlotsin in Frastanz. Und das seit 2016. Sie ist eine wichtige Person für viele Familien in ihrer Gemeinde geworden.

 

Sie besucht auf Wunsch werdende Eltern und Familien mit Kleinkindern, die in die Gemeinde neu zuziehen, heißt diese willkommen und informiert sie über alle für sie interessanten Angebote. Auch Familien, die gerade ein Baby bekommen haben, werden auf Wunsch von einer Familienlotsin besucht.

 

Anspruch auf Information durch eine Familienlotsin/einen Familienlotsen haben alle Familien mit Kindern bis 5 Jahre. Der Besuch durch die FamilienlotsIn aus Ihrer Gemeinde ist kostenfrei und unverbindlich.

 

Sollten Sie noch nicht gefragt worden sein, ob sie einen Besuch eines Familienlotsen/einer Familienlotsin wünschen, können Sie sich gerne an das örtliche Gemeindeamt wenden. Bitte wählen Sie einfach Ihre Gemeinde im rechten Menübereich aus.

 

Ich möchte selbst FamilienlotsIn werden!

FamilienlotsInnen sind BürgerInnen der jeweiligen Projektgemeinde, müssen nicht über eine besondere Ausbildung Verfügung und arbeiten ehrenamtlich.

 

Sie erhalten kostenlos eine 16-stündige Grundausbildung und Supervision. Außerdem können Sie an diversen Fortbildungsangeboten kostenlos teilnehmen. Ein bis zweimal im Jahr treffen sich die FamilienlotsInnen und tauschen sich aus und können sich Tipps geben und holen.

 

Möchten Sie nähere Informationen zum FamilienlotsInnensystem Ihrer Gemeinde? Oder sind Sie sich schon sicher, dass Sie sich für Jungfamilien engagieren möchten? Dann wenden Sie sich bitte an die FamilienlotsInnenkoordination in Ihrer Gemeinde.

NETZWERK FAMILIE  
Am Rathausplatz 4

6850 Dornbirn

  • w-facebook
  • Twitter Clean
  • w-googleplus

Eine Angebot des Vorarlberger Kinderdorfs,

der aks gesundheit und der Vorarlberger
Kinder- und Jugendfachärzte – überwiegend finanziert

durch die Gemeinden und das Land Vorarlberg.