Sichere Ausbildung für die Eltern

 

SAFE® begleitet (werdende) Eltern durch Schwangerschaft, Geburt und das erste Lebensjahr des Kindes.

 

Wie werde ich eine gute Mutter, ein guter Vater? Müssen Eltern immer da sein? Wie kann ich eine gute Beziehung zu meinem Kind entwickeln? SAFE-Kurse helfen Ihnen, Sicherheit im Umgang mit ihrem Baby zu entwickeln. Bereits in der Schwangerschaft lernen Sie, feinfühlig, prompt und angemessen auf die Signale des Kindes zu reagieren. Dadurch entwickelt das Baby eine sichere Bindung zu Ihnen und erhält die beste Basis für einen guten Start ins Leben.

 
Die Sprache des Babys verstehen

In einer Gruppe mit anderen werdenden Müttern und Vätern gewinnen Sie zudem Vertrauen in die natürlichen elterlichen Fähigkeiten. Sie lernen, die Sprache des Babys zu verstehen und auch als Eltern die Partnerschaft zu pflegen.

Begleitet vor und nach der Geburt

Das Angebot richtet sich an alle werdenden Eltern, Paare und Alleinerzieherinnen. Die Begleitung startet etwa in der 20. Schwangerschaftswoche und dauert bis zum Ende des ersten Lebensjahres des Kindes. Nach der Geburt sind die Babys bei den Seminaren dabei.

 
Praxisorientierte Kurse und Austausch in der Gruppe

SAFE umfasst zehn Kurstage, die jeweils an Sonntagen stattfinden. Praxisorientiert und mit vielen Gelegenheiten für Austausch und Übungen können Sie sich in der Gruppe mit anderen „jungen“ Eltern auf Geburt und Elternschaft vorbereiten und werden das erste Lebensjahr mit Ihrem Baby begleitet und unterstützt. Der nächste Kurs ist in Planung. Pro Baby und Kurstag ist ein Selbstbehalt von 30 Euro plus Kosten für Verpflegung zu bezahlen. Bei Bedarf wird eine finanzielle Unterstützung ermöglicht.
 

 

Infos & Anmeldung

 

Sandra Gohm

s.gohm@netzwerk-familie.at

T 05572/200262-14

Natalie Gmeiner

n.gmeiner@netzwerk-familie.at

T 05572/200262-21

Marlene Lienhart

m.lienhart@netzwerk-familie.at

T 05572/200262-24

Regina Nopp

r.nopp@netzwerk-familie.at

T 05572/200262-24

NETZWERK FAMILIE  
Am Rathausplatz 4

6850 Dornbirn

  • w-facebook
  • Twitter Clean
  • w-googleplus

Eine Angebot des Vorarlberger Kinderdorfs,

der aks gesundheit und der Vorarlberger
Kinder- und Jugendfachärzte – überwiegend finanziert

durch die Gemeinden und das Land Vorarlberg.